Klassenhaus Gelehrtenschule des Johanneums 2. Rang im Wettbewerb

Auf dem Gelände der Gelehrtenschule des Johanneums soll ein neues Klassenhaus errichtet werden. Andreas Heller Architects & Designers und vier weitere Teilnehmer wurden eingeladen, in einem konkurrierenden Verfahren Vorschläge für das neue Schulhaus zu machen. Unser Entwurf wurde nach einer intensiven Überarbeitungsphase mit dem 2. Rang ausgezeichnet.

Bereits 2007 realisierten wir mit dem Forum Johanneum eine erste Erweiterung zum denkmalgeschützten Fritz-Schumacher-Bau auf dem Gelände des humanistischen Gymnasiums. Mit einem weiteren Gebäude auf dem engen Grundstück muss auch die städtebauliche Figur neu überdacht werden. Zu Gunsten eines angemessenen Umgangs mit dem Schumacher-Bau und einer städtebaulichen, ästhetischen sowie funktionalen Lösung, schlagen wir die Erweiterung des Forum Johanneums vor. Mit der Erweiterung des Forum Johanneums wird das Gesamtgefüge klar gegliedert und der Ensemblegedanke weitergetragen.