Krankenhausareal Tegernsee Beitrag zum städtebaulichen Gutachterverfahren

Städtebauliches Gutachterverfahren
PreisgerichtSeptember 2014
Standort Tegernsee
AusloberResidenz-Gruppe Bremen Residenz Baugesellschaft mbH
EntwurfAndreas Heller Architects & Designers: Andreas Heller, Maurice Paulussen, Yosuke Fujita, Hila Limar, Taavi Põlme, Wenjing Xu

Auf dem ehemaligen Krankenhausareal in der Stadt Tegernsee soll ein zukunftsorientiertes Gebäudeensemble mit einer Mischung aus Hotel und verschiedenen Wohnformen entstehen. Andreas Heller Architects & Designers wurde nach vorheriger Bewerbung neben sechs weiteren Teilnehmern eingeladen, einen Entwurfsvorschlag zu machen.

Das Ortsbild der Stadt Tegernsee prägt größtenteils traditionelle alpenländische Architektur. Der Entwurf sieht eine punktuelle Bebauung vor, die sich in die überwiegend kleinteilige heterogene Struktur einpasst. Gleichzeitig setzen die Gebäude durch die zeitgemäße Interpretation der ortstypischen Architektur Akzente. Alle Baukörper sind konzeptionell als „Familie“ gestaltet und bilden auf der einen Seite ein formal einheitliches Gesamtbild, auf der anderen Seite lässt dieses Gestaltungsprinzip die Individualisierung der verschiedenen Gebäude zu.