Das zweite Leben. Thomas Mann 1955-2005 Sonderausstellung in der Lübecker Katharinenkirche

Sonderausstellung des Buddenbrookhauses
AusstellungszeitraumMai bis Oktober 2005
AusstellungsortKatharinenkirche, Lübeck
AuftraggeberKulturstiftung Hansestadt Lübeck
Ausstellungskonzeption und -designAndreas Heller Architects & Designers: Andreas Heller, Alexander Kruse (Leitung), Peter Schöningh, Jutta Strauß, Kilian Thiering
Planungspartner / AusführungLichtinstallation: Göpotech, Hamburg
Technik: Hamburg4, Hamburg
Ausstellungsbau: BODO on Stage, Hamburg
Ausstellungsfläche400 qm
Kosten86.000 EUR
Magazin zur AusstellungDas zweite Leben. Thomas Mann 1955-2005

Was gibt es hin­ter all den Tho­mas-Mann-Bil­dern für uns heu­te noch zu ent­de­cken? Einen etwas „anderen“ Blick auf den Schriftsteller wagt die Ausstellung „Das zweite Leben. Thomas Mann 1955-2005“ und erzählt von den widersprüchlichen Bildern, die nach dem Tod Thomas Manns in der Öffentlichkeit entstanden.

Anlässlich des 50. Todestages Thomas Manns beauftragte das Buddenbrookhaus Andreas Heller Architects & Designers mit der Konzeption und Gestaltung der Sonderausstellung und des Begleitbandes zur Ausstellung.