Königsschlösser Hohenschwangau Masterplan, Konzeptentwicklung und Vorentwurf

Masterplan, Konzeptentwicklung und Vorentwurf
Projektzeitraum 2005-2009
Standort Hohenschwangau
Auftraggeber Wittelsbacher Ausgleichsfonds, München
Team Andreas Heller Architects & Designers Andreas Heller, Marina Eismann, Daniele Gasparini, Elisabeth von Hagenow, Sona Kazemi, Kirsten Pörschke, Christian Rees, Peter Schöningh, Axel Sievert

Die beiden Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein zählen zu den weltweit bekanntesten touristischen Attraktionen. Sie werden über den Ort Hohenschwangau erschlossen. Andreas Heller Architects & Designers gewann einen 2005 ausgeschriebenen Wettbewerb zum Konzeptentwicklungsverfahren Hohenschwangau und wurde im Folgenden mit der inhaltlichen und städtebaulichen Gesamtkonzeption beauftragt.

Zentrale Bausteine des Konzeptes sind ein Museum zur Geschichte der Wittelsbacher (heute Museum der bayrischen Könige), die authentisch museale Nutzung historischer Gebäude, ein Veranstaltungsforum, ein Welcome-Center mit Museumshop sowie ein Hotelensemble. 2007 wurde Andreas Heller Architects & Designers mit der Vorplanung des Museums der Wittelsbacher beauftragt.