Eröffnung Wälderhaus

Das WÄLDERHAUS (Eröffnung: 2. November 2012) vereint unter seinem Dach vier zentrale Einrichtungen: zum einen das SCIENCE CENTER WALD, eine dauerhafte Erlebnisausstellung rund um den Wald mit einem regionalen, hamburgisch-norddeutschen Schwerpunkt, und einen angeschlossenen Museumsshop, zum anderen das FORUM WALD mit einem Multifunktionsraum für Tagungen, Sonderausstellungen und -veranstaltungen sowie drei Seminarräumen. Darüber hinaus gibt es einen Gastronomiebetrieb mit regional-saisonaler Küche, das Restaurant WILHELMS IM WÄLDERHAUS. In den oberen drei Etagen des fünfgeschossigen Gebäudes befindet sich das RAPHAEL HOTEL WÄLDERHAUS mit 82 Zimmern im 3-Sterne-plus- Standard. Das WÄLDERHAUS ist nicht nur ein Kompetenzzentrum zum Thema Wald, es präsentiert sich auch als touristische Attraktion in Hamburg und prägt den Stadtteil Wilhelmsburg.

Das WÄLDERHAUS in Hamburg-Wilhelmsburg ist ein Projekt der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Landesverband Hamburg e.V. Es veranschaulicht auf eine völlig neue, eindrucksvolle und faszinierende Art und Weise die Thematik und Zusammenhänge von Wald, Umwelt und Nachhaltigkeit. Das WÄLDERHAUS ist ein Exzellenz-Projekt der Internationalen Bauausstellung IBA und steht unmittelbar am Eingang der Internationalen Gartenschau igs 2013.