Ausstellungseröffnung: Deutsche in Australien. 1788 – heute

Noch bis zum 30. März 2014 ist im Deutschen Auswandererhaus die Sonderausstellung „Deutsche in Australien. 1788 bis Heute“ zu sehen. Die vom Deutschen Auswandererhaus konzipierte Ausstellung erzählt die über 200jährige Geschichte Deutscher in Australien anhand ausgewählter Biografien. Die thematische Bandbreite reicht dabei von der Entdeckung Australiens durch die Europäer bis hin zu aktuellen Work and Travel Aufenthalten.
Für die Ausstellung entwarfen Andreas Heller Architects & Designers ein vielschichtig und chaotisch arrangiertes Ausstellungsdesign, welches dazu einlädt, hinter die plakativ gestaltete Fassade bestehend aus Kängurus, Surfern und „Ayers Rock“ zu schauen und die facettenreiche Einwanderungsgeschichte zu entdecken.

Mehr Informationen unter www.dah-bremerhaven.de/australien