AIT-AWARD 2016 Europäisches Hansemuseum erhält einen 2. Preis

Im Rahmen der Messe Light + Building in Frankfurt am Main wurden am 16. März 2016 die Platzierungen des AIT-Awards 2016, eines international ausgeschriebenen Wettbewerbes für Architektur und Innenarchitektur, bekanntgegeben.
Wir freuen uns über die Auszeichnung mit dem 2. Preis für das Europäische Hansemuseum in der Kategorie „Öffentliches Bauen / Bildung“. Die Jury begründet ihre Entscheidung wird folgt: „Das Projekt zeichnet sich durch klare Formen aus, die sich durch die kleinmaßstäbliche Stadtstruktur von Lübeck ziehen und dabei den Altbestand umhüllen und abgrenzen. Die Materialität, die Farbwahl und das sich wiederholen von Elementen lässt ein gesamtheitliches, klares Bild mit Wiedererkennungswert entstehen.“