5x Hamburg und zurück Ausstellung der Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte

Ausstellung der Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte
Ausstellungszeitraum 27. November – 15. Dezember 2013
AusstellungsortRathausdiele Hamburg
AuftraggeberHamburger Stiftung für politisch Verfolgte
Ausstellungkonzept, -gestaltung und Grafikdesign Andreas Heller Architects & Designers: Andreas Heller, Katharina Schätzle, Alexander Kruse
Homepagewww.hamburger-stiftung.de

„Als Journalistin arbeite ich nach zwei persönlichen Prinzipien: für Ethik und für die Verteidigung der Pressefreiheit und des Rechts auf Information“, erklärt die mexikanische Journalistin Ana Lilia Pérez. Doch ihre investigative Arbeit über den wachsenden Einfluss des organisierten Verbrechens in ihrem Land bringt sie in Lebensgefahr.
Menschen wie Ana Lilia Pérez, die durch ihr politisches Engagement in ihren Heimatländern akut bedroht werden, bietet die Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte Schutz und lädt sie für ein Jahr nach Hamburg ein. Hier können sich die Stiftungsgäste erholen, ihre Arbeit weiterverfolgen und verbreiten sowie Netzwerke knüpfen.

Die Ausstellung 5x Hamburg und zurück stellt fünf Stipendiaten der vergangenen Jahre exemplarisch vor und gibt Einblicke in die Arbeit der Stiftung. Andreas Heller Architects & Designers unterstützte die Stiftung mit der Konzeption und der Gestaltung der Ausstellung, die im November und im Dezember 2013 in der Hamburger Rathausdiele zu sehen war. 

Weitere Informationen zur Arbeit der Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte unter: www.hamburger-stiftung.de